Blog-Archiv

Mehr Europa! Vernetzungstagung in Bad Boll

Mehr Europa! ist das Motto der Vernetzungstagung in Bad Boll, die Dieter Heidtmann hier eröffnet. Mitveranstalterdie Europa-Union Baden-Württemberg, deren Stellvertretender Landesvorsitzender ich bin, der Verband Evangelischer Akademien in Deutschland und das Staatsministerium, für das Europaminister Peter Friedrich den Einführungsvortrag hielt. Darin brachte er präzise einige Probleme auf den Punkt, unter anderem was die falsche Dominanz der Nationalregierungen auf dem Europäischen Parkett angeht: Sein Plädoyer war klar auch als Vertreter einer deutschen Landesregierung für die Stärkung in erster Linie des Europäischen Parlamentes. Inter-Parlamentarischen Versammlungen und Konferenzen erteilte er eine Absage ausser als Plattform zum Austausch: Echte europäische Kompetenzen des Europaparlaments könnten von noch so wohlgemeinte Konferenzen von Mitgliedern nationaler Parlamente nicht ersetzt sondern nur verwässert werden.

Heide Rühle und ich als #Grüne waren heute in der Diskussion beteiligt, auch mit Vertreterinnen aus Spanien, Tschechien, Ukraine und einem Vertreter der Europäischen Armutskonferenz: Weiterlesen »

Erstellt am Freitag, 21. Februar 2014
Kategorie: Bildung, Donaustrategie, Europa, Europa-Union, GrüneBW, Termine | Kommentieren »

Europavotum erhalten!

Liebe Freundinnen und Freunde,

das Europavotum des Landesverbands Baden-Württemberg ist erteilt: Maria Heubuch hat es auf dem Frauenplatz im zweiten Wahlgang und ich auf dem Offenen Platz im ersten Wahlgang bekommen. Ich bedanke mich bei Niombo Lomba und Ingrid Hönlinger für ihre Kandidatur auf (und nur auf) dem Frauenplatz. Jetzt gibt es, dieses Votum in gute BaWü-Plätze auf der Bundesliste zur Europawahl umzusetzen.

Als nächstes geht es um das Europawahlprogramm:
Hier ist der Entwurf in Kapiteln, wir werden diesen auf der nächsten LAG Sitzung diskutieren, über Änderungsvorschläge macht euch bitte schon Gedanken.
http://www.gruene.de/partei/bdk-und-programm-zur-europawahl/antraege-zur-bdk.html

Vor der nächsten LAG-Sitzung noch sind die Europäischen Gespräche von Heide Rühle MdEP am Donnerstag 21. November 2013 ab 18:30 im Landtag – mit Jan Philipp Albrecht MdEP und anderen Gästen zum Thema “Meine Daten gehören mir! Datenschutz in Zeiten von PRISM und TEMPORA”

Herzliche Grüße und nochmals vielen Dank für Eure Unterstützung und Euer
Vertrauen,

Euer
Wolfgang G. Wettach
Komm.Sprecher LAG Europa,
Stv.Sprecher GRÜNE BAG Europa
Europakandidat der Grünen BaWü für die Liste 2014
http://facebook.com/WettachEuropa

Erstellt am Samstag, 9. November 2013
Kategorie: Europa, GrüneBW | Kommentieren »

Grüne Mitgliederentscheide in Baden-Württemberg (Update)

Der Mitgliederentscheid ist wichtig – die Jokerstimme für das Europa-Projekt 55, das demokratische Europa mit einem neuen Konvent, auch! Weil es anderswo keine Übersicht der Veranstaltungen zum Mitgliederentscheid in den Kreisverbänden in Baden-Württemberg gibt, habe ich hier eine erstellt – und werde sie ggf. noch ergänzen, wenn mir noch weitere bekannt werden. 30 sind es bisher – meldet Euch bei Eurem Kreisverband und geht zum Mitgliederentscheid, wenn ihr noch nicht per Briefwahl teilgenommen habt.

Und wenn Ihr hingeht: Wir wissen, dass viele GRÜNE ihre Projekte haben, die ihnen wichtig sind. Aber für viele wenn nicht die allermeisten unserer Schlüsselprojekte brauchen wir einen guten und akzeptierten europäischen Rahmen, wir brauche ein demokratisches Europa in dem wir das Land und die Gesellschaft gemeinsam verändern und verbessern können. Damit wir auch diesen Rahmen verbessern können bitten wir um Eure Jokerstimme für das Projekt 55: stärkere Europäische Bürgerinitiativen und einen neuen europäischen Kovent!

(Die Links gehen direkt auf die Veranstaltungsseiten der Kreisverbände oder -falls solche nicht existierten- direkt auf die Kontaktseite des KV)

Dein Joker für Europa

Dein Joker für Eruopa: 55

Erstellt am Mittwoch, 5. Juni 2013
Kategorie: GrüneBW, Partei, Termine | Kommentieren »

1. Internationales Jahresforum zur Europäischen Donauraumstrategie am 27. und 28. November 2012 in Regensburg

Zum Dienstag, 27. November 2012 und Mittwoch 28. November 2012 luden die Bayerische Staatsregierung und die Europäische Kommission zum ersten internationalen Jahresforum zur Europäischen Donauraumstrategie nach Regensburg. Die zweitägige Konferenz findet im Fürstlichen Schloss Sankt Emmeram, Emmeramsplatz 5, statt und steht unter dem Motto „Wie kann die Donauregion zu einem wettbewerbsfähigeren Europa beitragen?

Thesenpapier auf Englisch zur Konferenz (PDF) -   Livestream von der Konferenz

Meine Blogartikel der Kategorie “Donaustrategie”

http://ec.europa.eu/regional_policy/conferences/danube_forum2012/img/banner.jpg

Angemeldet haben sich weit mehr Menschen als erwartet, mit rund 600 hochrangigen TeilnehmerInnen aus den Bereichen Politik, internationale Organisationen, Wirtschaft und Zivilgesellschaft aus allen europäischen Donauanrainerstaaten. Im Mittelpunkt der Jahreskonferenz stehen neben einer ersten Bilanz der Europäischen Donauraumstrategie, die der Europäische Rat im Jahr 2011 beschlossen hat, die weiteren Perspektiven einer verstärkten Zusammenarbeit im europäischen Donauraum und der Beitrag der interregionalen Zusammenarbeit für das Wirtschaftswachstum in Europa.

Ich berichte laufend und zusammenfassend über den Fortgang der Konferenz. Im Einzelnen ist folgendes Programm vorgesehen:

Um 14.00 Uhr eröffnen Europaministerin Müller, Kommissar Hahn und Oberbürgermeister Schaidinger im Marstall des Schlosses (Eingang über die Schlossstraße) das erste Jahresforum zur Europäischen Donauraumstrategie.

Um 14.30 Uhr sprechen bei der ersten Plenarsitzung des Forums im Marstall des Schlosses unter anderem der rumänische Europaminister Leonard Orban, der ungarische Außenminister János Martonyi, die Vizepräsidentin des Europäischen Ausschusses der Regionen Mercedes Bresso und der Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank Wilhelm Molterer.

Bei der zweiten Plenarsitzung um 16.30 Uhr im Marstall des Schlosses sprechen unter anderem Bayerns Innenminister Joachim Herrmann, die bulgarische Regionalentwicklungsministerin Liliyana Pavlova, der kroatische Staatsminister Gordan Maras und Baden-Württembergs Europaminister Peter Friedrich.

Im Vorfeld des Workshops Innovation am Mittwoch findet bereits am Dienstagabend voraussichtlich um 18.00 Uhr im Beisein des baden-württembergischen Europaministers Friedrich im Dienstgebäude der Regierung der Oberpfalz, Emmeramsplatz 8, Kleiner Sitzungssaal A, die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags zwischen den Steinbeis-Unternehmen und fünf Universitäten aus Rumänien, der Slowakei und Serbien zum transnationalen Technologietransfer statt).

Am Mittwoch, 28. November 2012, finden im Fürstlichen Schloss ab 9.00 Uhr sechs parallele thematische Workshops statt zu den Themen Grüne Mobilität, Energie, Nachhaltigkeit im Donauraum, Tourismus und Kultur, Innere Sicherheit, Berufliche Bildung und Arbeitsmarkt, Inklusives Wachstum sowie Innovation.

Um 14.15 Uhr begrüßen Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer und EU-Kommissar Hahn Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel bei der Konferenz, die im Plenum im Marstall des Fürstlichen Schlosses eine Rede halten wird.

Ab 15.30 Uhr beschließen die Gastgeber Europaministerin Müller und EU-Kommissar Hahn das erste Jahresforum zur Europäischen Donauraumstrategie.

Weiterlesen »

Erstellt am Dienstag, 27. November 2012
Kategorie: Deutsch, Donaustrategie, Energie, Europa, Internationales, Umwelt, Verkehr | Kommentieren »

60 Jahre Baden-Württemberg: ErinnerungsORTE und Bürgerbeteiligung in Tübingen

Boris Palmer, Oberbürgermeister von Tübingen hielt heute im Tübinger Rathaus eine Ansprache zum Landesjubiläum 60 Jahre Baden-Württemberg, bei der Vorstellung des Erinnerungs-ORTE-Bandes der Landestentrale für Politische Bildung, mit Vortrag von Staatsrätin Gisela Erler zu Bürgerbeteiligung und mehr direkter Demokratie.  Als eine der letzten offiziellen Veranstaltungen im Saal des Gemeinderats vor dem mehrjährigen Umbau des seit der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts genutzten Rathauses auch dies quasi ein historischer Moment.


Weiterlesen »

Erstellt am Dienstag, 10. Juli 2012
Kategorie: GrüneBW, Reden, Video | Kommentieren »