Blog-Archiv

Attac ESU: Presseschau

Die Europäische Sommer-Universiät von Attac geht am Mittwoch in Saarbrücken zuende. Zeit für eine kleine Presseschau zur ESU:

CC-BY-SA: Wettach. Image Hosted by ImageShack.us

Süddeutsche.de: Politikverdrossenheit?

Auch der Wunsch, konkrete politische Ziele durchzusetzen, kann in eine Partei führen. Allerdings wählen vor allem junge Leute, die sich für ein spezielles Anliegen engagieren möchten, kaum noch diesen Weg. Die Überalterung der Mitglieder, die Zeitintensität und inhaltliche Breite des Engagements sowie bisweilen auch die Mitgliedsbeiträge führen laut Niedermayer dazu, dass sich junge Menschen eher Bürgerinitiativen oder neuen politischen Organisationen wie Attac anschließen, wo der persönliche Einsatz möglicherweise nicht nur schneller zum Erfolg führt, sondern auch mehr Spaß macht.” (Quelle)

ScharfLinks: Attac stellt neue Wege des Kennenlernens vor.

Wie sich Menschen der unterschiedlichsten Nationalität und Herkunft auf ganz einfache Art mit einander bekannt machen können und nach gemeinsamen Interessen forschen können, dafür hat man bei Attac eine wohl als genial zu bezeichnende Idee gefunden. Vorgestellt wurde das Modell gleich zu Beginn der Europäischen Attac Sommeruniversität in Saarbrücken.

taz.de: Attac Aktivist zum Thema Wasser: Schweigegeld habe ich abgelehnt:

Bei der Attac-Sommerakademie kritisiert der Buchautor Jean-Luc Touly die Privatisierung des guten Wassers. Aus dem gleichen Grund hat er seinen Job beim Veolia-Konzern verloren, erzählt er.

taz.de: Marokkaner ausgesperrt

taz.de: Attac will sich europaweit formieren – Uneins über Atomkraft:

Dass die EU demokratischer und ökologischer werden muss, darin sind sich zwar alle einig. Aber um das Wie wird auf der ESU teils heftig gerungen. So würden die deutschen Attacis gerne Front machen gegen die Euratom, sagt Giegold. Die EU-Institution fördert die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Nuklearenergie. Den Franzosen geht das aber zu weit. (Entspricht nicht meiner Wahrnehmung, aber es gab schon immer unterschiedliche Ansichten dazu bei unterschiedlichen Menschen)

LinksZeitung: Attac Sommeruni: Neoliberale Politik verdrängt soziale Sicherheit in Europa

Die Diskussion über ein soziales Europa mit dem Blickpunkt auf die aktuelle Situation der sozialen Sicherungssysteme gerichtet, war der rote Faden durch das Forum “Soziale Sicherung und Solidarität – Die aktuelle Situation” bei der Attac- Sommeruniversität in Saarbrücken. Die ReferentInnen aus Spanien, Dänermark Tschechien und Polen stellten vorab die derzeitige soziale Lage in ihren Ländern vor. Auffallend dabei: Trotz der unterschiedlichsten Systeme haben durchweg alle gemeinsam, dass soziale Sicherheit in ihrem jeweiligen Land immer weiter durch neoliberale Politik zurückgedrängt wird.

Junge Welt: Ein Interview zum Ende der Sommeruniversität:

Am heutigen Mittwoch geht in Saarbrücken die 1. europäische Sommerakademie von ATTAC zu Ende. Können Sie eine vorläufige Bilanz ziehen? Weiterlesen »

Erstellt am Dienstag, 5. August 2008
Kategorie: Deutsch | 1 Kommentar »

Unterwegsbilder (4) Attac ESU: Fairer Einsatz

Im Einsatz an der Basis: Der Grüne Europakandidat Wolfgang G. Wettach. Bild: CC-BY-SA-NC WettachEin Bild vom Montag von der Europäischen Summer Academy ESU in Saarbrücken: Alles Fair Trade, alles vegetarisch oder vegan: Wen sehen wir hier? Weiterlesen »

Erstellt am Montag, 4. August 2008
Kategorie: Deutsch, Kurzmeldung | Kommentieren »

Unterwegsbilder (3) Attac ESU: Susan

Bild: CC-BY-SA Wolfgang G. Wettach. Free Image Hosting at www.ImageShack.usWieder ein kurzes unterwegsbild von Zwischendurch, von der Europäischen Summer Academy ESU in Saarbrücken: Die Referentin mit der ich die letzten zwei Tage die meiste Zeit verbracht habe. Wer ist das?

Weiterlesen »

Erstellt am Sonntag, 3. August 2008
Kategorie: Deutsch, Kurzmeldung | Kommentieren »

Endlich Online :-) – Grüsse von der Attac ESU

Mein Gruss kommt gerade von der Europäischen Sommer-Universität ESU von Attac, die in Saarbrücken stattfindet, wo ich wie angekündigt die nächsten Tage zu finden bin. Der Workshop am Morgen, für mich zur aktuellen europäischen Verteidigungspolitik, mit Georges Menahem (Attac F) und Jürgen Wagner von der IMI, der Informationsstelle Militarisierung in Tübingen, ist gerade zuende gegangen. Und ja, ich weiss, dass dieses Blogposting eher ein getwitter ist. :-)

Bildergalerie zur ESU:

TeilnehmerInnen der ESU

Weiterlesen »

Erstellt am Samstag, 2. August 2008
Kategorie: Kurzmeldung | Kommentieren »

1. European Summer University von Attac

Banner ESU08.jpg Wenn ich die nächsten zwei Wochen etwas weniger blogge, liegt es daran, dass ich etwas mehr reden werde. Nach ein paar Tagen mit Familie, ein Urlaub der mich unter anderem zum Europaparlament in Strassburg führen wird, bin ich einige Tage in Saarbrücken auf der ersten Europäischen Sommer-Universität (ESU) von Attac, um über die Zukunft Europas und ein soziales Europa zu reden, über die Verfassung in der die Europäische Union ist und der, die die EU bekommen sollte. Mit dabei: Attacis aus ganz Europa, AktivistInnen der irischen No-Kampagne und die meisten meiner MitstreiterInnen aus der bundesweiten EU-AG von Attac und einige derjenigen, die ich Anfang Mai in Berlin beim europäischen Attac-base Treffen zuletzt getroffen und zum Teil erstmals kennengelernt habe. Ich freue mich drauf. Anmeldungen und Informationen hier: http://www.european-summer-university.eu/ – Weiterlesen »

Erstellt am Sonntag, 27. Juli 2008
Kategorie: Deutsch, Kurzmeldung | 1 Kommentar »