Solidarität gegen Rechte Gewalt

Aus dem Blog der Grünen Jugend:

Es ist nicht das erste Mal, dass aktive AntifaschistInnen von Nazis bedroht werden. Rainer Sauer, Kreissprecher von DIE LINKE Borken und Gewerkschaftler, organisierte im September des vergangenen Jahres eine große Gegendemonstration zu einem Neonazi-Auflauf. Jetzt wird ihm dafür nach dem Leben getrachtet. Auf Youtube war zeitweise ein Film zu sehen, in dem indirekte Morddrohungen gegen Rainer Sauer enthalten waren. Die Seite www.kein-fussbreit-den-faschisten.de hat zur Solidarität aufgerufen. Vielleicht möchte die/der eine oder andere von euch die Aktion ja unterstützen: hier geht’s zur “Solidaritätsliste” (http://www.kein-fussbreit-den-faschisten.de/start.php?p=unterzeichnet).

Natürlich unterstütze auch ich das – mit meinem Namen und mit meinem Blog. So wie viele Grüne und Bunte Menschen. Und Sie? Und Du?

Motigo Webstats - Free web site statistics Personal homepage website counter

.

Ein Kommentar zu “Solidarität gegen Rechte Gewalt”

  1. Grüne Hilfe Netzwerk e.V. schreibt:

    Spendenaufruf für Prozess- und Anwaltskosten wegen des Hanffeldes vor dem Brandenburger Tor zur Hanfparade 2006…

    2006 hatte die Hanfparade am Brandenburger Tor Nutzhanfpflanzen aufgestellt, die aus einem legal produzierten Faserhanfbetrieb in der Uckermark stammten, was durch Urheberlizenzen belegt werden konnte. Der THC- Wert der Pflanzen lag unter der Nachweisb…

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>