Stuttgart 21 – Millardengrab jetzt stoppen!



www.campact.de


“Stur hält die Landesregierung an Stuttgart 21 fest. Doch die Angst vor einer Wahlschlappe im März verunsichert sie. Jetzt zeigen wir ihr, dass die Baden-Württemberger ein Prestigeprojekt ohne verkehrspolitischen Nutzen nicht dulden. Unterzeichnen Sie den Appell an Ministerpräsident Mappus, den FDP-Fraktionsvorsitzenden Hans-Ulrich Rülke und den SPD-Vorsitzenden Nils Schmid!” So schreibt Campact! und dem schliesse ich mich an.

Gerade letzte Nacht hat die Bauleitung in einer Nacht-und Nebelaktion Baumaschinen am Nordflügel des Stuttgarter Bahnhofs anrücken lassen. Das eine war die Nacht, der Nebelwerfer dazu ist dann die begleitende Öffentlichkeitsarbeit dazu. Über http://bit.ly/S21stream liess sich der Einsatz der Nacht und der Widerstand dagegen verfolgen: “Oben bleiben!” und “Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns den Bahnhof klaut” skandiert, “Wehrt Euch, leistet Widerstand, gegen das Milliardengrab im Land” gesungen…

Online wie auf den Strassen beim “Schwabenstreich” formiert sich der Widerstand immer massiver, während gleichzeitig die Polizei ebenso ein massiveres Vorgehen ankündigt.Worum es geht sollte hinlänglich bekannt sein. Grüne die das nicht so verfolgt haben waren und sind vermutlich mit ganz anderem beschäftigt – vielleicht mit Energie (so wie die derzeit “mächtigste Merkelin aller Zeiten” während ihrer Sommerreise zur Energie – Piraten die das noch nicht verfolgt haben gehen bitte zum @weltherrscher Achim Meißner und lesen bei ihm nach. (Gerne dürfen sie dann auch zurück kommen) Ich war da auch schon heute.

http://stuttgarterappell.de/wp-content/themes/default/images/kubrickheader_01.jpg

Ans Herz möchte ich allen neben der oben mit dem Banner verlinkten Campact! Aktion auch den Stuttgarter Appell für ein Moratorium, einen Baustopp bis zum Ergebnis eines Volksentscheids zum Thema. “Mehr Demokratie” wäre das sicher, als die Nacht- und Nebel-Aktionen auf der umstrittenen Stuttgart 21 Baustelle, bei der 80% der Arbeitenden keine ordentlichen Papiere haben oder gleich ganz schwarz arbeiten, wie der Zoll herausfand, und bei der Millionen an Geldern auf mindestens zweifelhafte Weise in diverse Richtungen geflossen sind – und Milliarden noch fliessen sollen. Das bessere Konzept liegt ja vor: Nicht der Status Quo, sondern ein modernisierter Kopfbahnhof 21 (K21) mit Integriertem Takt-Verkehr für kürzere Gesamtfahrzeiten, die das Umsteigen berücksichtigen und nicht nur in Teilstrecken rechnen. Informiert Euch über das Alternativkonzept Kopfbahnhof 21 und dann unterschreibt den Stuttgarter Appell hier.

Und am Freitag? Auf zum Schweigemarsch, zur Ruhe vor dem Schwabenstreich. Mit Renate Künast, Co-Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen. Informationen hier:

Ein Kommentar zu “Stuttgart 21 – Millardengrab jetzt stoppen!”

  1. Politischer subjektiver Jahresrückblick 2010 - Grüne Kraft für Europa - Wolfgang G. Wettach – http://gruene.wettach.org schreibt:

    [...] Politik zu machen. Der August war ausserdem der Monat der Appelle: Gegen Energie ohne Zukunft und für einen Stopp des Milliardengrabs Stuttgart 21, was mich und sehr sehr viele Grüne beides auch das restliche Jahr [...]

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>