Europäische Perspektiven: Von Karlsruhe über München nach Lissabon

Das Urteil zu Lissabon visualisiert mit Wordle. Hosting bei Imageshaack.us

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe hat vor einer Weile, am 30. Juni nämlich, sein Lissabon-Urteil zu den Verfassungsklagen gegen den ehemaligen (und als Lissabon-Vertrag abzüglich Hymne, Symbolen und Deckblatt neu verpackten) Verfasssungsvertrag gesprochen. Hier ist es im Wortlaut nachzulesen, eine lohnende Lektüre, da doch im Abstand von weniger als einem Monat bereits völlig unterschiedliche Lesarten dazu sich verfestigen.Aber wer liest das schon selbst? Ich habe meinen LeserInnen die Arbeit abgenommen, ja abnehmen lassen von einer Maschine: Mit Wordle.com ist eine zoombare Karte entstanden, bei der die Größe eines Begriffes seine Häufigkeit im Text aufzeigt, (Grosses Bild hier bei ImageShack)

(Artiel wird am dieser Stelle erweitert)…so etwa durch Annalena Baerbocks Thesenpapier für die Boell-Stiftung.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>