Canada-Wahlen: Grüne landen 5x auf zweitem, 40x auf drittem Platz

Green with Anger by photo.envy.

Looking Forward: Short PlatformDownload

Vision Green: Long Platform

Download

In Kanada waren gerade Wahlen, vorgezogene Neuwahlen, und es war fraglich ob die Grünen von Canada, die “Green Party”, es an ein oder zwei Stellen schaffen, ein Direktmandat zu erreichen – da es in diesem “Winner takes all”-System keine anderen Mandate gibt.

Als ich letzthin mit mehreren VertreterInnen der Kanadischen Wirtschaftsförderung bzw des Kanadischen Konsulats sprach, äusserten diese ihr gespanntes Interesse am Ergebnis der Grünen und hielten einen ersten Durchbruch bei dieser Wahl für möglich. Zwei Unabhängige KandidatInnen haben es ja tatsächlich geschafft, die anderen verteilen sich auf die übrigen Parteien, mit dem nur regional antretenden Block von Quebec vier grosse Parlamentsparteien.

Wie im Titel schon gesagt war es an mehreren Stellen knapp: Fünfmal landeten die Grünen, mit bis zu 32,2% der Stimmen, auf dem zweiten Platz, 40 mal immerhin auf dem Dritten, was für eine kleine Partei schon beachtlich ist. 41 KandidatInnen, die über der ‘magischen 10% Grenze’ gelandet sind, erhalten vom Staat Wahlkampfkostenerstattung in Höhe von 60% ihrer Ausgaben.

[Die Ergebnisse im Detail]


 

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>