Rheinland-Pfalz wählt Europa! Wahlpodium der Europa-Union Rheinland-Pfalz in Worms

Beim grossen Europa-Podium des Europa-Union Landesverbands Rheinland-Pfalz in Worms traf ich unter Moderation des Vertreters der Wormser Zeitung auf drei MEPs.

Viel Zustimmung für meine Beiträge, aber wenig Unentschiedene im recht vollen Burgundersaal. Die Debatte war eher in Blöcke aufgeteilt: RotGrün argumentierte gegen SchwarzGelb, alle vier gegen den Rechtspopulismus der AfD und ihrer Freunde, alle vier für ein starkes, gemeinsames Europa.

Ich habe mir zu diesem Zeitpunkt angewöhnt, eine kurze aber deutliche Antwort auf die immer wieder erwähnten Kaffeemaschinen und Staubsaugermotoren (und manchmal noch Glühbirnen) zu geben: Wer eine europäische Energiewende will, wie alle auf dem Podium, von denen niemand die Atomkraft verteidigen wollte, muss auch die Energie aus Negawatt wollen, aus Energieeinsparungen und Effizienzgewinnen.

Bild: Team Jutta Steinruck

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>