Archiv für Januar, 2017

Zu #Nafri #Grüfri #Grüpri – #Grüne Reaktionen

Bei der #GRÜNderzeit im Gespräch mit Toni Hofreiter, Ska Keller, Sabine Nallinger, und Simone Peter, Meine Vorsitzende, die jetzt viel kritisierte Simone Peter (im Bild mit Toni Hofreiter, Ska Keller und mir), hat das getan, was exakt die Aufgabe einer Oppositionsführung ist: Kritische Fragen stellen. Hinterfragen. Es wäre auch Aufgabe der Presse. Manche kommen ihr nach. Gut so.

Aufgabe einer Oppositions-Parteiführung ist es nicht, der GroKo auch dann noch hinterher zu laufen wenn sie im Inland Sicherheit vor Freiheit stellen und im Ausland mit Waffenhandel die Unsicherheit, den Krieg und das Elend befördern. Wer der GroKo hinterherläuft und inhaltlich von dieser nicht zu unterscheiden ist, taugt nicht als Oppositionsführer – oder als Spitzenkandidat*in einer Partei die in Opposition zur GroKo steht.

Leute die Simone (auf der Welle der BILD und FAZ ) für ihre kritische Fragen in den Rücken oder über sie her fallen, während über sie von dumm und dümmer bis Gaskammer gehetzt wird, finden wahrscheinlich auch Seehofer cooler als die von mir nicht geschätzte Wagenknecht?

Das funktioniert nur für Leute, die den von mir oft aber nicht immer geschätzten Cem noch für die letzte Windel auf der Yogamatte bejubeln, anstatt dann zu loben wenn er Grünes und zu kritisieren wenn er gegen die Partei Antigrünes sagt. Weiterlesen »

Erstellt am Mittwoch, 4. Januar 2017
Kategorie: Deutsch | 1 Kommentar »